Selbsthilfegruppen

 

  • Ich möchte auf diesem Wege meine Selbsthilfegruppe vorstellen. Diese Gruppe besteht bereits seit 16 Jahren und wurde in Landshut von einer betroffenen Patientin gegründet. Aus gesundheitlichen Gründen gab sie den Vorsitz vor einigen Jahren an mich ab. Da mein Wohnsitz in Neufahrn ist, möchte ich auch den Patienten aus der Umgebung die Möglichkeit geben sich über diese Krankheit zu informieren. Aus eigener Erfahrung weiß ich wie alleingelassen man sich mit der Diagnose Dialysepatient fühlt. Viele Betroffene wissen sehr wenig über die richtige Ernährung an der Dialyse und nach der Transplantation. Auch bei Fragen über Urlaubsplanung kann eine Selbsthilfegruppe weiterhelfen. Es finden das Jahr über viele fachbezogene Vorträge, ein spezieller Diätkochkurs und natürlich auch gemütliche Treffen statt. Jeder, der Fragen hat, kann sich gerne vertraulich an mich wenden, oder aber zu unseren Treffen kommen.
    Den Interessenten entstehen keinerlei Kosten, da es sich um eine Gruppe und nicht um einen Verein handelt.

    Die Treffen finden statt:
    Jeden ersten Donnerstag im Monat, um 19.00 Uhr im Gemeindesaal
    der Erlöserkirche in Landshut – Konrad-Adenauer-Straße 14.

    Ansprechpartner:
    Anna Kronfeldt

    Gartenstraße 1

    84088 Neufahrn i. NB

    Tel.: 08773 / 1035

Drucken